Google+ Hardboiled SCB: Hardboiled SCB schlägt zurück - Esst Unterhosen, Scheissepresse!

Donnerstag, 29. September 2016

Hardboiled SCB schlägt zurück - Esst Unterhosen, Scheissepresse!

Erst schnell eine Erklärung zum Artikelbild. Warum hefte ich diesem Artikel den Torhüter von den Hutzenbröhnen an? Nun, grundlos, einfach weil ich wiedermal gegen die verbotene Stadt frotzeln will. Uha. So sieht man nach 5 Tagen Larry Huras aus. Aber nun kommen wir zum wirklich wichtigen Thema dieser Woche: Unser heroischer Cupfight in Biasca wurde von der Presse aber gar nicht goutiert. Die knappe Penaltyniederlage war zwar unglücklich, aber passiert ist halt passiert. Wenn man mit 9 Elitejunioren antritt und alles was Rang und Namen hat nicht mal in den Car einsteigen lässt, kann das halt passieren.

Nun gibt es von mir zwei Sichten. Die offizielle seriöse SCB-Fan-Sicht und die echte und ungeschminkte Hardboiled SCB-Sicht. Lasst mich hier mal beide erwähnen. Also, offiziell ist es natürlich nicht der Hammer, wenn man mit einem verrumpften Rumpfeam gegen einen B-Klub aus dem Cup geworden wird. Das habe ich schön geschrieben, nicht?

Dann kommt die ungeschminkte Hardboiled SCB-Sicht: Die Niederlage gestern ist mir sowas von schnurzpiepegal wie wenn in Saragossa eine Tomate einer dicken Spanierin in den Ausschnitt fällt. Echt jetzt. Der Cup war im ersten Jahr einigermassen interessant, im zweiten Jahr nur noch langweilig und jetzt provoziert er in mir das kalte Kotzen. Und wenn man in der ersten Runde hunderte Kilometer fahren darf um gegen ein unsägliches Scheiss-Farmteam ohne Tradition und Geschichte spielen muss, dann leckt mal Hockeyhosen. Wieso können diese Retorten-Klubs überhaupt mitspielen? Das gibts gar nicht.

Dann mal zur Klarstellung: Wenn Arno der Kufengott aller Trainerunterhosen mit seinem fernsehgeilen HCD 2 Jahre in Serie den Cup zum Witz erklärt und in der ersten Runde extra ausscheidet, gibt es mal kurze Proteste in der Presse. Sehr Kurze! Wenn Zug letzte Saison völlig demotiviert in Bern antritt und sich mit 8:4 vom Eis fegen lässt, ohne Gegenwehr, dann gibt es überhaupt keinen Protest. Also, wo genau liegt das Problem? Dieses Jahr interessiert uns der Cup eine feuchte Scheisse, wo ist das Problem frage ich nochmals? 

Wir haben viele Verletzte, eine Doppelrunde am Wochenende und nächste Woche ein wichtiges Spiel in der CHL. Wollen wir nun in den Gagel-Tessin fahren und eventuell noch mehr Verletzte heimbringen? Für einen Cup, der ungefähr den Stellenwert einer Bettwanze mit Tripper hat? Schaut Euch doch nur die Zuschauerzahlen an der Unterklassigen! Im ersten Jahr waren die Hütten voll, dann lies es schon nach und im dritten Jahr ist es bereits lächerlich wenn nicht mal 1000 Nasen in die Stadien gehen. Weil die Zuschauer schon lange bemerkt haben, dass die guten Klubs demotiviert antreten und froh sind, wenn sie wieder abreisen können.

Ich bin so froh, dass wir in dieser Sasion diesen Menstruations-Wettbewerb nicht mehr ansehen müssen. Die Finals der letzten zwei Jahre hatten übrigens den spielerischen Wert eines kaukasischen Maulesels der seit 3 Tagen nicht gekackt hat. Ich will Hockey sehen, dass mir, dem SC Bern und dem Gegner etwas bedeutet. Für Gähn-Unterhaltung kann ich auch auf Arte eine Dokumentation über ungemelkte Bergziegen ansehen, die Probleme beim Scheissen haben. Und wenn man jetzt so heftig gegen den SCB schiesst, sage ich nur eines: schaut Euch jetzt genau die Zuschauerzahlen in diesem verlutschten Cup an, wenn wir mit unserem treuen Publikum den Durchschnitt nicht auf "totaler Erfolg bei den Zuschauern" schrauben. Seht dann mal genau hin, wie kläglich dieser Wettbewerb beim zahlenden Volk ankommt. Der Schnitt wird ungefähr so hoch sein, wie wenn auf einem Schweinemarkt irrtümlich ein einhodiger Elch angeboten wird.

Der SCB hat sich für die Meisterschaft und CHL entschieden, der brutal unwichtige und noch viel mehr brutaler unwichtige und unhuren brutaler als brutal unwichtigen Cup hat man in den Wind geschossen.

RICHTIG SO! BASTA! UND SCHAFFT DAS GRÜMPELTURNIER AUCH GLEICH AB! DAFÜR GIBTS DEN SPENGLERCUP!



Hardboiled Archiv