Google+ Hardboiled SCB: Furzkopf der Woche: Die Teleclub-Experten Furunkel und Ronald

Sonntag, 11. Januar 2015

Furzkopf der Woche: Die Teleclub-Experten Furunkel und Ronald

Wie immer zog ich mir an diesem lauem Sonntag nochmals die Teleclub Übertragungen vom Wochenende rein. Es waren geile Siege, weil sie schlussendlich dann halt doch etwas unerwartet zustande kamen. Aber mein Augenmerk galt mal wieder der extremen Expertenrunde, die uns der Teleclub zusammengestiefelt hat. Da war zum einen der Ronald Fanghandgott Rüeger, der inzwischen aussieht wie die weibliche Ausgabe von Thomas Anders, Ex-Modern Talking-Kreischer. Und Kent das Kinn Ruhnke war auch da, irgendwie schwante mir Böses.

Der Check an Holldrioway will ich hier nicht noch mal breitschlagen. Passiert ist passiert, eine dumme Aktion von Analtollio, aber sicher nicht mit Absicht, einfach zu unüberlegt. Die Kommentare im Studio waren dann effektiv die Teleclub-Jahresgebühr alleine wert. Der Berner habe halt "abgebremst" und sei von dem Zuger "leicht geschubst worden". Alles in allem sehr unglücklich sei es gewesen. 

Hallo? Unsere #4 kam mit groben Tempo Richtung Bande, was erwarten die zwei Blindgänger von einem Stürmer dann? Geradeaus in die Bande fahren und sich selber K.O. rammen? Völlig logo dass der vordere Mann hier mit Bremsen beginnt, das sieht man 100 Mal pro Spiel. Und der leichte Schubser hätte Holldrioway wohl nicht so genietet, es war ein doppelhändiger Stoss in den Rücken. 

Eigentlich könnten man von ehemaligen Spielern und Trainern doch etwas mehr Wissen erwarten. Auch die Bemerkungen vom Kinn, dass es der Metzger "übertrieben hat" mit seiner Reaktion nach dem Skandaltor von Bodensurri: Ja genau Kent, ich weiss noch als dein Kinn über die Bande güferte, Du warst ja immer der gaaaaanz ruhige Kommunikator. Den Gallensaft, der aus deinen Maulecken sabberte, hast du immer elegant weggewischt bevor es jemand bemerkt hat.

Aber wie gesagt, wir werden auf diesem Kanal immer etwas hart rangenommen, ich liebe es ja wenn uns niemand mag, hätten wir nur noch Freunde dann hätten wir keinen Neid, das war ja das Thema letzte Woche. Aber es tut mir aufrichtig leid, dass wir nicht so Spektakel-Hockey zeigen wie Gottéron oder die Kloten Flyers. Uha.

Fazit: Danke Teleclub für die lückenlose Abdeckung im Fussball und Hockey, ab und zu habt ihr sogar gute Experten, aber manchmal reckt ihr mit denen in die Kloschüssel ohne Ende. Ihr würdet Euch besser mal etwa um die Top-Teams wie Gottéron oder Kloten kümmern, die machen ja die Liga richtig spannend mit ihrer Aufholjagd. Beide sind dem Strich so nahe wie eine Koksnutte. Uha.

Hardboiled Archiv