Google+ Hardboiled SCB: Die Hardboiled-Awards

Freitag, 30. Januar 2015

Die Hardboiled-Awards

Liebe Leser, es war gestern wieder einmal soweit: Die bekannten Hardboiled-Awards wurden verliehen. Diese traditionelle Veranstaltung fand bereits zum 33. Mal statt - und wurde wie immer von sämtlichen Pressefritzen und Spielern boykottiert. Der Anlass fand gestern um 05.00 Uhr unter freiem Himmel im herrlichen Margelwald bei Schliern statt. Da keine Presse da war, kann man heute auch nichts darüber lesen. Kein Problem, liefere ich doch Euch heute alle Preisträger lückenlos nach. Hier, nur hier, auf der besten Hockeyseite der Galaxie.

Walter Freiwald-Award (sponsored by RTL)
Gesucht wurde ein Trainer, der an Walter Freiwald (Dschungelcamp-Gnom) erinnert: Leben von der Vergangenheit und keine Zukunftsaussichten. Auch optisch muss eine gewisse Ähnlichkeit da sein.
And the winner is ... Hans Simpson, Verunstalter der Kloten Flyers. Ich gratuliere!

Paolo Duca-Award (sponsored by Montegazzo)
Hier sucht man einen Spieler, der neben dem Eis nett und herzig ist, öfters mal mit Puppen spielt, auf dem Eis dann aber sämtliche Hirnzellen abschütteln kann und wie ein Irrläufer in die Bande fährt obschon kein Gegner dort steht.
And the winner is ... Paolo Duca. Was für eine Überraschung, herzliche Gratulation!

Barbie-Award (sponsored by Mattel)
Da wird der Typ Hockeyspieler gesucht, der am liebsten wohl seinen Penis abschrauben möchte und als Mädchen in den Ballett-Unterricht gehen würde, obschon das auch nach Härte tönt.
And the winner is ... John Gobbi, Julien Sprunger and Roman Wick. Punktgleich mit je 18'211 Stimmen, wann gab es denn schon mal sowas! Sensationell!

Klitschko-Award (sponsored by Mike Tyson)
Hier wird nicht der beste Boxer gesucht, sondern ein Spieler, der den Gegnern soviel Angst macht, dass niemand es wagt, ihn auch nur anzurühren.
And the winner is ... David Jobin. Uha.

Robben-Award (sponsored by WWF Schweiz)
Muss ich nicht erklären, den Gewinner auch nicht vorstellen, gelle? Gratulation!

Asperger Nervenzuck-Award (sponsored by Ribu-Film)
Alle Spieler haben so ihre Zuckungen und rituellen Bewegungen. Hier wurde allerdings ein Spieler gesucht, der so bescheuerte Zuckungen hat, dass er aussieht wie ein Zitteraal im Drogenrausch.
And the winner is ... Daniel Manzato. Motto: Zucken bis der Zucker nicht mehr zuckt. Gratulation!

Kopf auf Schulter-Award (sponsored by Strafanstalt Fribourg)
Uha uha uha. Gratuliere, Herr Conz.

Leber- und Blutwurst-Award (sponsored by Metzgerei Hort, Schliern)
Hier wurde der Typ Spieler gesucht, der nach grobem Abbluten sich einen 4-fachen Gin hinter die Binde schüttet und die Schlägerei auch noch geil fand.
And the winner is: Tristan Scherwey.

Bottom Award (sponsored by Gummihosen Versand AG)
Hier sucht man das Publikum, das am meisten Damen mit knackigem wohlgerundeten Hintern präsentieren kann. Es war so ausgeglichen, die Jury musste sich dann auf folgendes Resultat festlegen:
Gewonnen haben mit Garantie nicht: die SCL Tigers.

So, das war eine kurze Zusammenfassung der Gala, die ich mit mir selber hatte. Es war kalt, es war einsam, trotzdem gab ich mir viel Applaus. Lutz sei dank!

Hardboiled Archiv