Google+ Hardboiled SCB: Furzkopf der Woche - Die Gerüchteküche

Sonntag, 24. April 2016

Furzkopf der Woche - Die Gerüchteküche

Oh die wunderbare Gerüchteküchenzeit ist angebrochen. Logo, die Meisterschaft ruht, die WM ist noch nicht da, über die Meisterfeier des göttlichen SC Berns wurde gut berichtet, aber nun ist eben ein sogeanntes "after-Season-hole", da brauchen die Zeitungen natürlich ihre Gerüchte, um den Fan bei der Stange zu halten. Wer da schon wieder alles in die Schweiz geschrieben wird und mit den diversen Klubs in Verbindung gebracht wird, nimmt langsam gröbere Formen an. Aber wir hier wissen ja, wie wir das Ganze zu werten haben. Kaum hat man das Gefühl, dass ein Kanadier in der NHL keinen Vertrag mehr kriegen solle, schreibt man ihn sofort in die Schweiz. Klar macht es stolz, unsere Liga ist sicher eine gute Nummer für die Buben, aber jeden nehmen wir dann auch nicht, eh?

Da mir eine sauhundmässige Grippe ab Donnerstag das Leben sehr schwer gemacht hat (keine Männergrippe mit 37.1 Fieber und so, nein, richtig ... aber so richtig!), war ich nicht mehr soooo viel Online, aber das wird sich ab nächster Woche ändern. Ihr kennt mich, ruhig wird es auf dieser Seite nie. Ich habe schon tausend Ideen, wie ich Euch den Sommer (falls es nicht gerade schneit ...) vesüssen kann. Aber ich möchte jetzt nochmals zurück zu den Gerüchten kommen und Euch mal sehr sehr bildlich aufzeigen, wie unsere Schreiberlinge überhaupt an solche Gerüchte kommen.

Reporter A ist an einer Nachsaison-Pressekonferenz trotz seiner mühsamen Magen/Darmgrippe. Aber, so funktioniert halt der Dünpfiff, irgendwann im letzten Drittel der Pressekonferenz wird der Darmdruck zu gross, die Explosion kann nur auf dem Klo sauber abgeleitet werden. Reporter A geht auf das Häuschen, sieht noch gerade wie der Präsident von Klub B ebenfalls in der Kabine nebendran eine Sitzung machen muss. Reporter sind neugierig, nach zwei Windgangwellen nimmt er seinen Mut zusammen und fragt den Präsidenten B durch die Kabine durch: "Du, Präsident B, was hälst Du eigentlich von Eurem Trainer C?". Präsident B antwortet etwas verzögert: "WAS FÜR EINE WURST". Reporter A weint vor Freude, wischt sich sauber und seckelt zum Laptop und schreibt einen bewegenden Artikel mit der Überschrift "PRÄSIDENT B FINDET EIGENEN TRAINER EINE WURST". Das ist doch mal ein Sommerlochfüller, ne?

In Tat und Wahrheit hat der Präsident von Klub B nur freudig seinen Stuhlgang kommentiert. Nach 3 Tagen Wasserdampf aus dem Füdi hatte er einfach Freude, dass es wieder .... lassen wir die Details.

Solche Dinge müssen wir immer immer im Kopf haben, wenn sie uns wieder irgendwelche Transfers andichten wollen. Die besten und wahrsten Infos gibts halt immer noch hier, kriege ich Gerüchte dann setzte ich jeden Hebel in Bewegung, um Nachforschungen anzustellen. Und vor allem kommentiere ich keine Stuhlgänge! Uha.

Freut Euch auf die kommenden Wochen, Hardboiled SCB wird Gas geben!

Hardboiled Archiv