Google+ Hardboiled SCB: Cup-Halbfinal: Ach, so spannend, wieder gegen die ZSC Lions (gäääähn)

Donnerstag, 26. November 2015

Cup-Halbfinal: Ach, so spannend, wieder gegen die ZSC Lions (gäääähn)

Ja, alles hat gut geklappt heute bei der unheimlich tollen Auslosung für die Halbfinalspiele im Schweizer Köp. Zwar kam als Losfee nicht Widmer-Schlumpf  und zog mit ihrer verblocherten Pofurche die Bälle, nein, eine sehr adrette Glücksfee war im Studio, sie sah etwas aus wie die Ferenberg Lexe, nur nicht so dick. Die Auslosung fand im Darkroom der Blickredaktion statt, auch ein Notar war dabei, der dieses Mal sogar alle Kugeln mit den richtigen Namen bestückt hatte. Viele Leute hatten ja Angst, dass die Glücksfee plötzlich Partien wie Rappi vs. Gottéron und SCL Tigers vs. Biel ziehen würde, aber nein nein, heute hat immerhin das geklappt.

Genau wie im letzten Jahr kann der Z nicht Zuhause spielen, da das Hallenstadion am 5./6. Januar durch Justin Bieber oder einem sonstigen pupertären Schreihals besetzt wird. Wie letztes Jahr. Gäääähn.  Der Z wurde dann auch wirklich als Heimklub gezogen, und wir, wie letztes Jahr, wurden als Gegner zugelost (extrem gähhhhhhn). Also musste man die Partie umkehren, wir spielen nun Zuhause gegen den Z, wie letztes Jahr (gäääääähn). Die Saisonabis werden gültig sein, auch wie letztes Jahr (schnaaaarch, laut gäääähn, grunchz). Und falls wir den Z bodigen wie letztes Jahr (schlafkrank, gäääääähn, Kopfkissenknutsch), werden wir wahrscheinlich im Finale auf Kloten treffen, ihr habt es erraten, wie im letzten Jahr (vor Müdigkeit umfall, gääääähn, nagelfeil, pfeiff, schnarch). Ist einfach geil der Schweizer Cup, er bietet so viel Abwechslung wie eine Nespresso-Maschine, die Kapsel oben ist leicht anders gefärbt, aber unten kommt immer das Gleiche raus.

Nun gut, wir schlucken auch das, nach unserer Leistung gestern sind wir nicht mehr unbedingt Favorit, aber als positiver Hansli sage ich einfach: 3 Spiele, 3 Siege, Lars holt die Punkte und Siege mal gar nicht so schlecht rein. Das liegt sicher auch am neuen Sportchef Schattlä Lexu, der frischen Wind in die gurkigen Gelenke brachte und uns bereits den Zuckigen eingekauft hat.

Aber egal, es geht weiter, morgen am Morgen kriegt ihr selbstverständlich eine Vorschau auf das immer wieder faszinierende Derby Mensch gegen Tier oder Kultur gegen Acker oder Jeans gegen dickgerippte Manchester-Hosen oder gepflegte Genitalien gegen ungewaschenen Riesenbusch. Kurz: SC Bern gegen die SCL Tigers. Und als absoluter Hammer folgt dann morgen Nachmittag bereits auch schon  die Vorschau für die Promille-Fahrt mit dem Extrazug nach Davos. Ich bin happig nervös, trainiere meine Leber schon seit Wochen mit Jogurt, nein halt, Yoga heisst das oder so. Ich freue mich aber auch auf die Bahnreise selber, die Landschaft und so, ich freue mich sehr dass ich zum ersten Mal in meinem Leben die Kirche von Wasen 3 mal sehen werde, das ist doch weltberühmt geill? Und dann die Passage entlang dem Genfersee, all die Weinberge, ich kriege Gänsehaut. Ebenso war ich noch nie auf dem Gotthard, hach, ich werde Euch tausend Bilder präsentieren können!


Übrigens ist die Webseite www.hardboiledscb.ch nun fast fertig, es fehlt noch ein Tool für Fotos, aber das bauen ich auch noch bald ein, die Seite ist informativ, übersichtlich, grandios konzipiert, mit allem was das SCB-Herz begehrt, mit allen Berichten von Fatschebuk, Spielvorschauen, man muss sich nicht registieren umd darauf zu schnüffeln, erst wenn man hochstehenden Schwachsinn auf das Forum oder Kultbuch posten will, muss man mit Email und Password eine kurze Registration machen (brauchts wegen Spam-Scheiss).  Wie gesagt, ein Dialog dort ist fast bequemer als auf FB, es freut mich wenn ich Euch auch dort antreffe! 

Hardboiled Archiv