Google+ Hardboiled SCB: Der Metzger geht

Mittwoch, 11. November 2015

Der Metzger geht

Ihr habt es alle gelesen - unser Guy, der Boucher aller Metzger, der fleischgewordene Gameplan aller Eishockeytrainer, hat heute offiziell bekannt gegeben, dass er per Ende Saison wieder nach Hause will. Ganz so überraschend ist es für mich nicht, er hatte ja schon viele Flirts mit den NHL-Fürzen gehabt, wo man doch merkte, dass er sehr gerne wieder dort arbeiten würde. Ab dieser Sekunde ist nun der Sven massiv gefordert, denn jetzt hat man alle Zeit der Welt, um einen Nachfolger zu bestimmen. 

Es ist übrigens nicht wahr, dass auf der Geschäftsstelle seit Mittag eine Riesenparty ist. Im Moment ist man sicher auch nicht gerade schockiert ohne Ende, wenn man unseren Spielstil denn genau analysiert. Aber eben, was nicht ist kann ja noch werden. Vielleicht lockert es auch das Team auf, jetzt, wo man weiss dass es Ende Saison die Trennung gibt. Es könnte ja sogar eine Saison geben, wo wir am Schluss alle heulen weil der Metzger uns den Hintern zeigt und trotz 12 Siegen und 0 Niederlagen in den Playoffs jetzt einfach nicht hier bleiben will ...?

Herzig war auch die Begründung. Boucher sagte in etwa, dass es ein "monatelanger interner familiärer Prozess" gewesen sei, der diese Entscheidung reifen liess. Das tönt unheimlich doof juristisch, Hardboiled übersetzt Euch das natürlich in unsere Sprache. Also, dieser intere familiäre Prozess heisst ausgedeutscht:

Seine Kinder haben begonnen Ländlermusik zu hören, trugen plötzlich Trachten und ihr eigener Vater hat ihre Sprache nicht mehr vestanden da sie Berndeutsch quasselten. Viel schlimmer aber war, dass seine Frau und die Kinder fast dauernd weinten, weil der Guy, im Unterschied zur NHL, hier dauernd zu Hause war. Es muss für Frau Boucher ungefähr gewesen sein, wie wenn der Bergacher Heri pensioniert wird und ab diesem Moment seiner Frau Brunhilde gewaltig aufs Gäder geht weil er dauernd in der Wohnung rumsturchelt.

Egal, machen wir das Beste aus der Situation. Die Spieler können nun sogar etwas frecher werden, da die Gefahr nicht mehr da ist, dass sie Ende Saison vom Metzger wegtransferiert werden. Und der Metzger kann lockerer werden, da er bereits jetzt weiss, dass er Ende Saison frei sein wird. Alles im Lot, die Pause ist bald durch, schicken wir doch den Lasagne HC gleich mit einem Hut voll Toren nach Hause! 

Hardboiled Archiv