Google+ Hardboiled SCB: Furkopf der Woche - Natürlich der wiederaufgetauchte Emil Ramseier

Sonntag, 7. Dezember 2014

Furkopf der Woche - Natürlich der wiederaufgetauchte Emil Ramseier

Sehr lange musste man sich Sorgen machen um Emil Ramseier aus Langnau, Kurvenchef (Hardboiled SCB berichtete darüber). Der Appell seiner beiden Betthäschen hat scheinbar genützt, völlig überraschend tauchte er heute morgen in Sonntagschuhen, dick gerippte Manchesterhosen und einem weissen Unterhemd wieder auf. Die Lisbeth hatte im ja versprochen, dass sie seine misslungene Tätowierung ja mit ein paar einfach Handgriffen korrigiert und den Rechtschreibefehler so ausmerzen werde. Wie ihr auf dem Bild seht, ist das auch gar nicht mal so schlecht gelungen.

Jede Einvernahme durch die Polizei führte zu keinem Ergebnis. Emil Ramseier weiss nicht mehr wo er war, warum er sich nicht meldete und wieso er sich nicht einfach ein neues Käppi kauft und so seine Stirn wieder abdeckt. Ein Polizist, der anonym bleiben will, berichtete mir dann, dass Ramseier sehr oft aufgestossen oder gegorbst hat und es nach Knoblauch mit Cafi Lutz gerochen hat. Insider vermuten, dass Ramseier gar nichts hatte sondern einfach Fondue essen gegangen ist und sich hemmungslos besoffen hat. Skandal, und um sowas machen wir uns Sorgen!

Egal, morgen in einer Woche ziehen wir ins Emmental, endlich wieder mal ein Derby. Viele von Euch haben das vielleicht nicht mehr so in Erinnerung wie es ist, da es schon fast lange her ist als wir gegen die Käser spielten. Deshalb hier nochmals die wichtigsten Punkte für Euch:

- Redet langsam, sagt nicht "zwöi" sonder "zwö", sonst werdet ihr nicht bedient

- Beleidigt keine Kuh, es könnte die Frau von jemandem sein

- Betretet ihr einen Raum, sagt laut "Glück i Schtau", das lieben die Emmentaler

- Passt auf wo ihr Eure Hosen hinhängt, Jeans werden dort, weil sie begehrt sind, geklaut

- Prostitution ist in Langnau offiziell verboten. Schieb keiner Frau dort 12.- über den Tisch

- Akzeptiert den Stallgeruch in geschlossenen Räumen. Das ist einfach so, Stichwort "Ausdünstung"

- Immer aufpassen wenn Du ein Witz machst, viele Männer dort gehen regelmässig Schwingen

- Wenn Du trotzdem einen Witz gemacht hast: niemals in der Nähe der Ilfis, Du badest sonst darin

- Sie werden mit dem grünen Tisch kommen und mit dem Bonzen-Image von uns, akzeptier es

- Sag bei Gelegenheit einfach, dass sie wegen uns Bonzen überhaupt noch einen Verein haben

So, mit diesem Knigge werdet ihr Euch in 8 Tagen aber sowas von gut durch Langnau bewegen. Macht ruhig ein paar Selfies mit Einwohnern, fragt aber artig, sie kennen Handys die Fotos machen noch nicht, kommt aber sicher bald. Trinkt Lutz im Dorf, die sind wirklich abartig gut, sensationell gut, die alleine sind schon eine Reise wert!

Hardboiled Archiv