Google+ Hardboiled SCB: Nicht nur Karl Dall, auch Ref Kurmann war vor Gericht wegen einer Tusse

Mittwoch, 10. Dezember 2014

Nicht nur Karl Dall, auch Ref Kurmann war vor Gericht wegen einer Tusse

Ich liebe diese Zeit. Das Hockey steigt von Minute zu Minute in entscheidendere Phasen als beim Saisonstart, die Nerven werden langsam aber sicher angespannter, vor allem bei den Teams, die nicht ganz auf dem Level sind, den sie erwartet haben. So auch die Hutzenbröhne, die unter dem Strich zwar attraktiv aussehen, aber für ihre Verhältnisse natürlich total am Versagen sind.

Bei einem Gurkenspiel Gottéron gegen Rappi kam es nun zu einem kleinen Skandal (siehe Bericht Watson) . Ref Kurmann wurde von Schüschu bedrängt, weil ihn ein Rappen ziemlich deftig gecheckt hatte. Kurmann sah den geschminkten Schüschu vor sich (s. Foto) und sagte mehr aus einem Reflex heraus "Chick" zu ihm, was ungefähr soviel wie Tussi heisst. Das wäre ja keine Beleidigung gewesen, das Schüschu eine Tussi auf Kufen ist, weiss man ja bis ins Westjordanland. Das Problem war, das Schüschu "chic" verstand, also auf Deutsch "elegant". Dadurch fühlte sich Schüschu beleidigt. "Ich mache mir vor jedem Spiel die Haare schön und schminke mich dezent, aber das gibt dem Schiri nicht das Recht, mich auf das zu reduzieren!". Was für ein Missverständnis.

Die Schiri-Komission mit Boss Kauffrau hat nun Kurmann zwar verwarnt, aber nicht wegen dem Ausdruck "Chick", sondern weil er eine Fremdsprache verwendet hat, die man in Fribourg weder versteht noch spricht (Englisch). Kurmann wurde angewiesen, in Zukunft den Schüschu in Deutsch (Weichbecher, Warmduscher, Hodensackschrumpfer, Nasenhaarföhner, Untertassenbrustwarzenfanatiker, Fribourger) zu beleidigen, als Alternative noch in Französisch (Gochon, was auf Deutsch ja "Schwein", "Schlamper" oder "Schludrian" heisst, also deckt es alles ab).

Kurmann war vom Urteil zwar enttäuscht, weil er "eigentlich den richtigen Ausdruck gebracht habe". Schüschu will sich zu den Vorfällen nicht äussern, er liess nur vernehmen dass "er eingeschlafen sei und Kurmann plötzlich auf ihm gelegen sei". Oder war das Karl Dall? Egal.

Hockeyzeit, ich liebe Dich!

Hardboiled Archiv