Google+ Hardboiled SCB: Saison 2014/15 - Vorstellung der Feinde

Dienstag, 19. August 2014

Saison 2014/15 - Vorstellung der Feinde

Lausanne HC

Rasant wie ein Schimmelpilz zockt Hardboiled SCB bereits den nächsten Klub durch den Kakao. Heute ist die Reihe am HC Lausanne, dem Weisswein-Verein mit dauerhaften Finanz- und Abstiegssorgen. Die Lausanner haben grosse Tradition im Hockey, bereits 1922 gründeten sturzbetrunkene Winzer den Hockeyklub. Nach diversen Fusionen mit Quartierwürsten heissen sie seit 1949 eben so wie sie heute heissen.

Teil 7

Lausanne HC

Hardboild-Namen: Lasagne, Weissweindeppen

Sie sind sicher bereits 10 mal aufgestiegen, das heisst eben auch dass sie schon mindestens 9 mal abgestiegen sind. Sie sind das Image des Liftklubs noch nicht los geworden, auch wenn sie uns letzte Saison völlig verdient in den Keller geschickt haben. Aber nun folgt die zweite Saison nach dem Wiederaufstieg; die ist bekanntlich schwerer als in der Aufstiegseuphorie mal schnell den stolzen SC Bern in die wohl jämmerlichste Platzierungsrunde ever zu schicken. Mir kommen immer noch fast die Tränen. Sie werden vom Mocken Ehlers sehr gut gecoacht, sie brachten in den Playoffs ja dann sogar den Z an den Rand des Ausscheidens. Bei ihnen hat im ersten Jahr nach dem Aufstieg die Mischung aus komischen Schweizern und Ausländern sehr gut gestimmt.


Das Kader ist mehr oder weniger das Gleiche wie in der letzten Saison. Weil sie einen relativ guten Finnen hatten, haben sie jetzt, sehr kindisch, noch 2 weitere Finnen geholt. Als Berner würde man vom absoluten Hiobs sprechen, aber eben, scheinbar sind nur bei uns die Nordländer ein Gen von einer Kehrichtschaufel entfernt, in anderen Klubs funktioniert es. Ich bin echt gespannt, wie sich die Weissweinmenschen in der 2. Saison nach dem Wiederaufstieg metzgen werden.

Fakten

Anzahl Meistertitel: 0
Stadion: Behandeln Gastfans wie Al Quaida-Kämpfer in Guantanamo. Sonst gute Stimmung.
Beste Spieler ever: die meisten waren alte Fribourger. Jonas Hiller kann man nehmen.
Prognose: Für mich eine Wundertüte. Dieses Jahr reichts nicht für die Playoffs. Oder doch?

Hardboiled Archiv