Google+ Hardboiled SCB: Furzkopf der Woche - Das Älterwerden

Sonntag, 4. Mai 2014

Furzkopf der Woche - Das Älterwerden

Von rechts nach links: Metropolit, seine Frau und weitere Spielerdamen
Nein, keine Angst, es kommt kein Mitte-Leben-Krisen-Geschwafel. Klar doch, wenn man die Geburtstage jedes Jahr nach oben schrauben muss, macht das höchstens so bis 30ig Spass, danach vergisst man die Zahl einfach und tut so, als sei man noch jung wie Gardner. Ich tobe ab und zu auch ab über "alte" Spieler, dabei sind sie so viel jünger als ich ... aber ist egal, im Eishockey zählt ein anderer Massstab. Verledert und ausgemustert ist man dort ab 40ig, die Karriere wird beendet oder sie wird einem beendet.

Schaut man auf die Spielerfrauen, sieht man auch bereits deutliche Zeichen, wie es um eine Mannschaft steht. Bei uns kann sich jeder das Seine dazu denken, das Foto wurde letzte Saison in der von uns souverän gewonnen Abschiedsrunde geschossen. Da sieht vielleicht nicht mehr so knackig frisch aus wie im Strippladen Wackelbrust, aber es ist die Realität.

Doch nun Achtung, jetzt kommt ein legendärer Turnaround wie ich ihn noch selten gemacht habe, vor allem nicht in einem Furzkopf der Woche: MANN IST DAS EGAL! Wir haben nicht wegen "alten" Spielern alles vergeigt. Wir haben vergeigt, weil das ganze Team total alles verschlürft hat. Und wenn wir einen Transfer machen von einem 34-jährigen Mann? EGAL! Entweder zeigt er Leistung oder dann halt nicht, es ist keine Frage des Alters.

Ich habe mich sehr kritisch im Spiegel betrachtet, so CSI-mässig mit DNA-Proben. Und wisst ihr was? Mit dem Alter kommt das wirklich Herrliche. Natürlich wird ein junger Bursche sich weniger Verletzen wenn wir ohne Fallschirm aus 3000 Meter abspringen. Spielt aber keine Rolle, da wir beide flachgeflundert sind und danach die Bodenhochzeit feiern. Jung ist gut, alt ist gut, man muss einfach weniger darüber nachdenken.

Damit wir gemeinsam uns aus depressiven Gedanken weghebeln, habe ich eine schon fast legendäre Idee: ich werde ein Album auf Hardboiled SCB eröffnen mit dem Titel "Nostalgie". Dort rein hämmern wir Fotos aus unserer SCB-Kinderzeit. So wie ich alte Tickets von einer netten Dame gekriegt habe. Ein netter Herr hat mir ebenfalls geiles Material geschickt. Ich habe auch noch geiles Material. Wir machen ein Album, ihr könnt Input (bzw. Pics) schicken. Einfach eine PM an Hardboiled SCB senden. Ich heble diese Fotos rein, ihr werdet sehen, es macht a) Spass und b) fühlt man sich knackig frisch weil man dann garantiert wieder an die Jugend denkt.

Schickt Eure Bilder, egal ob die von 1932 sind oder von 1997. Dein erster SCB-Schal, deine erste Freundin die Du wegen dem SCB abgehängt hast, die Dame kann ein Pic schicken vor ihrem ersten SCB-BH, egal, alles wird genommen, Souvernirs, selbergemachte Posters, selbergemachte Alben. Vielleicht bist Du ja älter als die Stadt Bern, egal, dann schick Napoleon mit Pferd, wir basteln uns ein geiles Album mit herrlichen Aufnahmen!

Den Furzkopf gebe ich mir, weil ich erst im Mai 2014 diese Idee habe. Das wird ein guter Zeitvertreib in dieser Zeit ohne den schönsten Sport der Welt!

Hardboiled Archiv