Google+ Hardboiled SCB: Olausson mit einem uns zum Toben bringenden Penalty

Mittwoch, 7. Mai 2014

Olausson mit einem uns zum Toben bringenden Penalty


Ihr erinnert Euch sicher noch, viele von Euch waren in den Playoffs damals im Jahr 2001 im verschneiten Gemsendort zu Davos. Der SCB hatte im Viertelfinale den HCD erwischt, ohne Heimvorteil. Man liess ja schon leicht den Apfel hängen, doch dann aber oha. Im ersten Spiel in Davos kanterten wir die Arnos vom Eis ohne Ende, auch das Heimspiel gewannen wir. Somit war klar, dass das Spiel 3, wieder in Davos, eine massive Vorentscheidung bringen konnte. Bei einem Sieg wäre Davos wieder dran, bei einem SCB-Sieg und einer 3:0-Führung in der Serie konnte man die Serie im nächsten Heimspiel beenden.

Es war ein hochstehender, dramatischer Match. Nach 60 Minuten war unentschieden ohne Ende, das Bier pimperte nur so durch die Kehle, der Puls war auf 400. Die Verlängerung brachte auch keinen Sieger, so dass das leide Penaltyschiessen entscheiden musste. Olausson, der eiskalte, coole, attraktive, leicht verlebte Herr, lief etwas überraschend an. Wenn er traf, dann war der Sieg unser. Schaut selber, Kult!

Hardboiled Archiv