Google+ Hardboiled SCB: Furzkopf der Woche - Banalitäten

Sonntag, 2. März 2014

Furzkopf der Woche - Banalitäten

So richtig aufgeregt hat mich eigentlich nichts diese Woche. Echt jetzt. Ich will auch nicht von irgendwas ablenken. Es war eine lockere Woche, klar, das Wetter war nicht das Beste, es hat halt ein paar Mal geregnet, aber hallo, es ist ja auch erst Februar gewesen, der Frühling kommt dann schon. Alles läuft gut, danke der Nachfrage, ja gut, eine Grippe in der Familie, aber da hält man ja dann zusammen und besiegt die Krankheit. Und sonst? Ja, eigentlich ist ja nicht viel passiert, klar, Bayern München dominiert die Liga, schon krass, und heute hat Real nur untentschieden gespielt im Stadtrivalen-Derby gegen Atletico.

Ja und nächste Woche? Nun, da wird es etwas dramatischer werden. Scheinbar will der "Club der Waldfreunde Burgdorf" nun doch die Statuten ändern und auch Frauen zulassen. Ein sehr guter Entscheid, auch wenn die Begründung "man pimpert ja sonst nur im Bett" etwas fragwürdig ist. Dann wir von BernMobil ein neuer Bus ausgetestet der die Türe nicht öffnet wenn man im SCB-Shirt ... halt stopp Thema wechseln, uha, sorry. Also, der März hat begonnen, die Flora wird nun erwachen und uns neue Geister in den Geist bringen, ist eine wunderschöne Jahreszeit immer, das Hockey geht ja dann in seine spannendste ... halt stopp Schnauze Fury. Tut mir leid. Eben, dann geht es ja nur noch 6 Monate bis die neue Meisterschaft beginnt. So, was war noch? Ja, klar, wie konnte ich es vergessen,  die Bea steht auch vor der Tür, ist ja oft ein Termingedränge ohne Ende weil der SCB so lange um den Meistertitel mitkämpft ... STOPP JETZT DU ESEL. Sorry. OK, schöne Woche wünsche ich, geniesst einfach alles, kein Verein der Welt bringt mich in eine Depression. Ausser wenn man solche Wurstspiele ... ABER JETZT IST FERTIG, RUHE!


Hardboiled Archiv