Google+ Hardboiled SCB: Die Hähme der gelben Zähne

Montag, 3. März 2014

Die Hähme der gelben Zähne

Huch, es geht ja ab ohne Ende. Obschon es noch nicht ausgespielt ist, werden schon Analysen und auch Spott-Seiten von Fruchtwasser-Fribourgern gegen uns erstellt (SCB-->Playout oder so heisst die Facebook-Seite). Doch eher erstaunlich wenn man bedenkt, dass noch eine Runde zu spielen ist und noch alles möglich ist. Zumindest in der Theorie. Aber gegessen wird immer erst, wenn der Vater den Darm leer hat (altes Fribourger Sprichwort der Familie Sprunger). Ich hier auf Hardboiled SCB warte ja jetzt sicher mal den morgigen Abend ab, bevor ich irgendwelche Analysen und ähnliches starte.

Falls, ich wiederholte: FALLS wir in die Playouts fallen, wird sich der Hohn und Spott dann über uns ergiessen wie Jauche aus der Dusche. Aber mit dem muss man leben. Es hat ja schon fast alle mal erwischt, vielleicht nun mal uns. Dann hat es halt einfach sportlich nicht gereicht, kein Problem. Aufstehen und weiter gehts. Immerhin haben wir es dann auf sportliche Art versaut, als die Hutzenbröhne gescheitert sind, waren sie ja damals zu dumm den Alpenkalb richtig zu lizenzieren und wurden so aus den Playoffs gelöffelt. Nur so. Wir hatten 4 extrem geile Jahre erlebt, nicht immer in der Quali, aber in den Playoffs ging die Post gut ab. Der Hohn und Spott ist eine Anerkennung unserer Leistung. Ich will auch, dass wir arrogant auftreten. In dem Moment wo es Applaus gibt weil wir als beliebte Fans kommen, können wir das Hockey abschaffen. HIER KOMMT BERN!

FALLS wir es morgen nicht schaffen, wird die Berichterstattung hier natürlich weiter gehen, selbstverständlich wird dann auch über die Playoffs berichtet, wir wollen dann man die schadenfreudigen Vereine bewerten wie sie sich schlagen. Schlussendlich werden wir eventuell morgen massiv enttäuscht sein, Maul abwischen und OK, in den Playoffs wird genau 1 Verein als Sieger da stehen, der Rest wird ein jämmerlicher Loser-Lutscher-Haufen sein der wiedermal den Meistertitel nicht geschafft hat. Es soll ja wirklich Vereine geben, die schon Freude haben wenn sie mal ins Halbfinale kommen. Oder im Finale stehen und es 4 x verlieren wie unsere riechenden Freunde aus der verbotenen Stadt. Jedem das seine. Egal, es zählt nur der Meister, wie Du ihn verlierst interessiert echt keine Sau. Schön wäre es, wenn man darüber mitspielen könnte, ganz klar, aber das liegt nicht mehr ganz in unserer Kraft.

Auch wenn Gottéron morgen sein Spiel nicht mehr ernst nehmen würde und Lausanne nicht mehr viel Gegenwehr bieten würde: egal. Die welsche Mentalität ist anders als unsere. Man sah es schon am Samstag: Wie kann man "Allez Lausanne" schreien als Hutzenbrohn? Für mich unvorstellbar. Nehmen wir an es ist Lugano - Fribourg, stehe ich da vor dem Fernseher und schreie "Forza Lugano"? Undenkbar für ein echtes Fan-Herz, auch wenn der Hass noch so gross ist. Aber mir zeigt es eben die Mentalität. Die Fribourger waren schon immer gut wenn sie sich mit anderen verbündeten. Alleine kriegen sie von allen aufs Maul, verlieren jeden Final. Damals in den 90igern versuchten sie es ja mit der Verbrüderung mit dem Verband, da erschienen Bilder von ihrem geschundenen Pocken-Duo in den Zeitungen und der Titel lautete "Der SCB foult sich zum Titel". Ja klar, der Verband stellte dann Schiris hin die bereits zwei Minuten gaben wenn ein Spieler von uns ein Bully gewonnen hat. Was hats genützt? Nichts. Niente. Nothing. Niemals Meister und so.

Also, gehen wir es noch an morgen, danach sehen wir weiter, bis dann ist alles offen. Wir hier beschuldigen im schlechten Fall dann weder den Verband, noch den Schiri, noch die groben Fouls, noch die doofen Fans, wir haben Hockeykultur und sagen: "es hat nicht sollen sein mit diesem Gekratze auf Kufen". Aber wir stehen eher wieder auf als ein Fribourger eine Latte hat obschon er 3 Dosen Viagra in den Arsch gestossen hat - wetten? Ich habe die Lust auf Hockey noch lange nicht verloren in dieser Saison, die Playoffs schaue ich auf jeden Fall an und werde mich geil amüsieren ab den 7 Loser-Truppen.

Und nun geben wir nochmals oder zum ersten Mal oder vielleicht überhaupt massiv Vollgas!

Hardboiled Archiv