Google+ Hardboiled SCB: Furzkopf der Woche - Gottéron vergleicht sich mit King Roger Federer ... Skandal

Sonntag, 29. Januar 2017

Furzkopf der Woche - Gottéron vergleicht sich mit King Roger Federer ... Skandal

Hier klicken für das Video: Putin lächelt

Die ganze Schweiz lag sich heute Mittag in den Armen. Was für ein Spiel von Roger Federer, dem grössten Tennisspieler aller Zeiten die waren und die noch kommen werden. Was für ein Fight nach einer 6-monatigen Verletzungspause. Was für ein atemberaubendes Finale gegen einen Nadal, der ebenfalls bewiesen hat, dass er zu den ganz grossen Sportlern dieser Erde gehört. Was für eine Grösse zeigte der Spanier in dem bitteren Moment der Niederlage. Wir haben heute Sportgeschichte erlebt! Federer, der grosse SCB-Fan, ist durch und durch auf dem Boden geblieben, hat eine tolle Familie und hat einmal mehr beweisen: Glaube an Dich und hör NIEMALS auf zu kämpfen. Danke Roger für diese unglaublichen Stunden mit Dir!

Umso betrübter war ich, als ich an der Pressekonferenz vom HC Fribourg-Gottéron war (war als Ehrengast geladen). Gut 300 Plätze waren bereitsgestellt, aber inklusive mir kamen nur 3 Pressefritzen. Da geht da Licht aus, aus den Boxen dröhnt ohrenbetäubend "We are the Champions", das Licht geht an und Larry die Harrasse sitzt an seinem Platz. "Was geht denn da ab?" denke ich. Zur Sicherheit schaue ich nochmals auf die Tabelle. 10 Punkte müssen die Hutzenbröhne aufholen - um dann auf Rang 9 zu sein, der immer noch "Playout" bedeutet. Tönt nicht gut. Aber egal. Der Schock kam danach noch heftiger, als die Harrasse plötzlich sagte, dass der HC Fribourg-Gottéron das Pendent zu Roger Federer sein. Mir jagte es da billige Dosenbier fast aus der Nase. Wie bitte. Larry fuhr fort: "Federer hat 18 Grand Slam, doch Gottéron sitzt seit 80 Jahren im Grand Schlamm". Uha. Sie sollten dringend einen Literaturpapst engagieren, der sich um Larrys reden kümmert. Das geht gar nicht!

Als Strafe poste ich ein Video, dass vom ZDF zu Beginn dieser Saison mit dem Herrn Putin, Präsident von Russland, gemacht wurde. Das Video wurde noch nie veröffentlicht, da das ZDF Angst hatte, man könne die Rüben aus Fribourg mit dem Film verärgern. Nach diesem peinlichen Vergleich breche ich aber nun einen Lanze und zeige das Teil hier live auf Hardboiled SCB. Ein ergreifendes Zeitdokument liegt da vor, Putin wurde übrigens nicht übersetzt, weil seine russischen Worte sehr in die Fäkalsprache abwichen. Aber ist ja auch egal, man kann auch mal als Präsi die Fassung verlieren.

Auch wenn Sonntag ist: Öffnet noch eine Flasche Wein, trinkt auf den grossen Champion Roger Federer, wir haben das absolute Glück, dass wir so einen Menschen live erleben durften. Irgendwann wird seine Karriere zu Ende sein, ich bin so dankbar, dass ich ihn zu jeder Zeit begleiten durfte.

Und wir werden es machen wie der Roger, ohne dass wir eine Pressekonferenz darüber geben. Wir werden in den Playoffs kämpfen, alles geben, an uns glauben und nach jedem einzelnen Spiel mit erhobenen Haupt vom Eis gehen. Keine Frage!

Hardboiled Archiv