Google+ Hardboiled SCB: Als wir noch wie Männer auf Fribourg zogen

Mittwoch, 25. Juni 2014

Als wir noch wie Männer auf Fribourg zogen


Für mich ist das Thema Flavien Conne abgehakt. Aber dieser Rückblick musste noch sein, dieses Foul habe ich ihm nie verziehen. Ich hätte aber kein Problem, bei einem Bier mit ihm darüber zu reden. Da er nur Schnaps trinkt, wird das eh nichts werden. Egal.

Die häufigste Frage zu diesem Video war: Wie kann so ein Foul geschehen, ohne das ein SCB-Spieler sich auf den Eseff stürzt und ihn windelweich klopft? Nun, über die Gründe kann man nur spekulieren. Eventuell wollte man die Strafe von Conne nicht durch eine eigene Strafe aufheben. Das Problem sind da unsere Schiris, die dann oft das erste Foul quasi als Rabatt in die Bestrafung berechnen und dem Rächer die gleiche Strafe geben, so dass man keine Überzahl mehr hat. Egal.

Es ging aber auch anders, deshalb nun ein Video, das einem die Brust wieder anschwellen lässt. Ist etwas lästig für die Damenwelt wenn der Busenhalter plötzlich zerbirst, aber egal, passiert ja nur heute, versprochen. Es gab mal eine Zeit, da waren wir in Sachen böse und Muskeln gut bestückt. In Fribourg, bei unserem notariell beglaubigten Feind auf Lebzeiten, waren die Spiele doch noch etwas emotionaler als heute. Seht selber wie es abging, herrliche Boxereien, ganz gross in Fahrt unser Kult-Iron-Mann Ville "die Nase" Sirén. Knüppelhart und trotzdem zart zur Damenwelt, das wünscht man sich als Frau von heute!

Hardboiled Archiv