Google+ Hardboiled SCB: Das letzte SCB-Spiel des Jahres in Interlaken

Mittwoch, 28. Dezember 2016

Das letzte SCB-Spiel des Jahres in Interlaken

Ja, fast unbemerkt haben sich die beiden Vereine SC Unterseen-Interlaken und SC Bern auf ein Freundschaftspiel am 30.12.2016 um 18.00 Uhr geeinigt. Das Spiel findet im Eissportzentrum Bödeli statt, einer Halle, die dem Namen nach also an das Zeugs erinnert, das alben beim Fondue unten an der Pfanne eingebrannt wird. Schmeckt gut, hoffen wir, dass auch das Spiel so munden wird.

Der SCB holt mit diesem Spiel das nach, was ihm durch die unsägliche Cup-Scheissauslosung verwehrt blieb: Er kann einem ambitonierten 1. Liga-Verein aus der Umgebung nun gehörig die Kasse füllen. So soll es auch sein.

Klar, alles mit Rang und Namen wird bei uns aus bekannten Gründen nicht dabei sein. Trotzdem ist so ein Vor-Silversterspiel nur zu empfehlen. Genau an diesem Tag hat man so richtig die Schnauze voll vom Schunkel-Party-e-ha-e-ha-ho-Eishockey in Davos. Dann doch lieber die eigenen Helden bestaunen gehen.

Ebenfalls ist das Datum ideal, weil man danach so unbeschwert und entspannt in den Silvester steigen kann. Der australische Besuch ist ja immer noch bei mir, ich bin total gespannt, wie sie feiern. Sie haben andere Bräuche, scheinbar wird es eine Unterwäsche-Party geben wo unheimlich viel Weisswein getrunken wird, weil der Weissweinn sie an ihren weissen Strand erinnert. Dann essen sie maximal gut, meistens gibt es gedämpftes Gürteltier an einer Quallensauce, das wird hier leider nicht möglich sein, da uns der Metzger nach der Bestellung von einem Gürteltier (gehäutet) zum Laden rausgeschmissen hat. Was für ein Ignorant, absolut kulturloser Zombie das!

Also, offiziell Treffen wir uns am 02.01.2017, da die ZSC Lions erneut Punkte gegen uns verlieren wollen, wer Zeit, einen Chauffeur und eine fitte Leber hat, soll sich doch das Game reinziehen gehen. So quasi wie "Im Bödeli gibts grosse Hödeli", das muss für Mann UND Frau ein Anreiz sein!

Hardboiled Archiv