Google+ Hardboiled SCB: Hallo Fränggu Kohlenberg

Montag, 3. Februar 2014

Hallo Fränggu Kohlenberg

Hallo Fränggu Kohlenberg


Im Trouble um die unsägliche Leistung in Fribourg, die uns wieder unter den Strich geschossen hat, ging fast etwas unter, dass der Herr Kohleberg, aka Thor Hammer, nach der Olympiapause seine blonde Mähne wieder für uns wehen lassen wird. Auch wenn er schon bei uns war wird der Herr natürlich bei Hardboiled SCB gebührend empfangen. In Form eines offenen Briefs.

Lieber Herr Kohlenberg

vielen Dank dass sie zu uns zurückkehren. OK, nicht ganz freiwillig, scheinbar hatten sie massiv Lämpe in Rappi da sie das Heu nicht auf der gleichen Bühne hatten mit Edelstink und Zeiger. Das muss sie nicht beschäftigen, das ist normal dass man mit diesen Ernie und Bert-Verschnitten nicht auskommt.

Letzte Saison bei uns hat es sie auch etwas hart getroffen, das war ja dann auch der Grund dass sie uns trotz Meistertitel den nackten Hintern gezeigt haben. Wir haben sie geholt nachdem sie sich in der NLA zum Stammspieler entwickelt haben. Bei uns schoben wir sie dann aber sofort auf Rappen ab, weil sie neu waren und man die alten bestandenen lahmen technisch unfähigen Verteidiger lieber hier sah als sie. Ich verstand ihren Frust, bei einer solchen Matschbirnen-Personalpolitik wäre ich wohl auch über alle Berge entwichen. Aber sie waren dann, als wir sie wieder brauchten weil unsere Abwehr das Inselspital alleine füllte, bereit und haben wirklich gute Playoffs gespielt. Sie absolvierten ein Mammut-Programm und kämpften als einer von 3 gelernten Verteidgern alles nieder. Dafür nochmals "DANKE".

Nun, in der Zwischenzeit hat sich einiges verändert bei uns, ich hoffe sie werden sich trotzdem sofort zurecht finden. Als erstes wird ihnen auffallen, dass ein Metzger an der Bande steht. Vorbei mit finnischen Lebensphilosophien und Taktiken. Der Herr wird seine Linie durchziehen. Ein paar Jungs werden sich weiterentwickeln, aber ein paar Jungs werden ins Heulen geraten und den Klub verlassen. Kein Problem, schauen sie nicht auf die Heulsusen.

Geändert hat sich auch noch, dass wir mit Beppo in diesem Jahr den totalen Sandsack im Tor haben. Er macht sich oft einen Spass daraus, die dümmsten Tore zum dümmsten Moment zum Teil noch selber ins Loch zu löffeln. Ebenfalls neu ist, dass die Abwehr spielt wie in Watte verpackte Blindschleichen mit den technischen Begabungen eines Besenstiels. Also, da werden sie uns schon gut tun, sie können ja effektiv einen guten ersten Pass spielen. Ärgern sie sich auch nicht zu sehr über unsere Stürmer, das ist die offizielle Bezeichnung für unsere Wachteln die vorne spielen. Ihr Pass kann noch so genau sein, ich verspreche ihnen dass der Herr vorne a) die Scheibe nicht annehmen kann oder b) auf die Scheibe steht und auf den Ranzen fliegt oder c) den Puck gar nicht sieht. Lassen sie sich nicht unterkriegen. 

Wir zählen auf sie, da sie unseren Altersdurchschnitt um mindestens 12 Jahre senken werden. Sie wissen ja aus letzter Saison bereits alles über unseren Verein. Klar, es könnte sein dass sie als Höchststrafe bald gegen die Rappen spielen müssen, weil unsere gebashten Mümmelpeters die Playoffs nicht schaffen. Aber da gehen wir gemeinsam durch!

Hochachtungsvoll

Hardboiled SCB

Hardboiled Archiv