Google+ Hardboiled SCB: Der SC Bern hat Hardboiled SCB aber voll und ganz begriffen

Mittwoch, 26. Februar 2014

Der SC Bern hat Hardboiled SCB aber voll und ganz begriffen

Oh, was für eine Ehre. Über 4600 Follower die ich alle mag wie meinen Metzger, zum Teil Rekordzahlen bei den lesenden Leuten (der Bericht über Schelling-Schatz haben über 23'000 Leute gelesen), und jetzt das: Marc Chief President Money Wallstreet Lüthi erwähnt mich Wurst in seinem regelmässig erscheinenden Blog "Im Slot mit Marc Lüthi".

Es ist wie ein Ritterschlag für mich der schon beflügelt. Ich bin weder anonym, ich liebe den SCB und ich habe einfach das Verlangen, eine Hockeyseite zu haben die es so nicht gibt in der Schweiz. Derber Humor, ins Lächerliche ziehen, abartige Vergleiche machen, Spannung wecken, aber trotzdem immer total hinter dem Team stehen. Oft meinen ja Leute ich hasse die Spieler wirklich, wenn ich denn mal wieder eine Schimpf-Tirade losgelassen habe. Ich kann Euch versichern: Ich liebe jeden aus dem Team, egal wie oft ich Zoten über ihn reisse. Meine Liebe zum SCB ist so intensiv wie zu einer gut duftenden Prinzessin, auch wenn sie in dieser Saison etwas nach Jauche riecht und bei jedem zweiten Schritt einen fahren lässt. Aber nach 35 Jahren Saisonabi kennt man ja so einiges von den Lieblingen auf Kufen. Egal, Nase zu und durch.

Die letzten 3 Spiele werden Nerven kosten, egal wie es läuft. Sei hier pünktlich drauf wenn Du die aktuellsten Wahrheiten lesen willst.

Hier der Link zum Blog von Marc Lüthi: Aber bitte mit Respekt


Hardboiled Archiv