Google+ Hardboiled SCB: Nicht Trübsaal blasen - bald geht es los!

Montag, 4. September 2017

Nicht Trübsaal blasen - bald geht es los!

In 5 Tagen geht es für den SCB los. Danke dem einmal mehr unheimlich bekloppten Spielplan werden andere Vereine schon viel früher starten. Die Rangliste wird bereits ab den ersten Runden schräg sein. Aber egal. Wie oben beschrieben, wir wollen nicht Trübsaal blasen sondern mit Freude auf die neue Saison hingeigen.

Egal, dass in der CHL der Haussegen bei ein paar Schweizer Klubs etwas schief hängt. Klar gegen Engländer oder Waliser zu verlieren lässt einem etwas leer Schlucken, aber jetzt geht es um den Samstag, wo uns Trottelfon gleich die Ehre gibt.

Machen wir eine positive Vorschau auf die Saison 2017/18.

HC Ambri-Piotta: Die Valascia wird auch dieses Jahr überleben. Das ist gut so. Der Neubau kann noch warten. Die Kulthalle hat, das wissen wenige, einen lebensverlängernden Aspekt: Nur noch die Menschen, die sich im flüssigen Stickstoff einfrieren lassen, können erahnen, wie man sich nach einem Match in Ambri fühlt. Wissenschaftler haben nun Bewiesen, dass man 3 Stunden in der Halle steht, aber nur 15 Minuten altert. Wird aber meistens kaputt gemacht durch das Grappa saufen.

HC Lugano: Erneut hat man das Kader eindrücklich verdummt. Amöbe Lapierre fühlt sich immer wohler. Der Ausfall von Brunner wollen sie mit dem Einsatz von Angelina Risotto wettmachen, die zwar ebenfalls Cellulite hat, aber so beinhart ist, dass sie spielt, im Gegensatz zu Damien.

HC Trottelfon: Da gibt es nicht viel Positives. Wollte die Brust erwähnen, aber nun schrumpft scheinbar auch sein Hals. Was holt der neue Trainer Mark Französisch aus dem Team heraus (ausser Schüschus neuem Minislip)?

ZSC Lionerwurst: Bereit zum Zaubern, Playoffs sind ja nicht so wichtig, da darf man ruhig im Viertelfinale die Segel streichen.

SCL Tigers: Wie immer eine grosse Euphorie, die aber nach 5 Runden bereits einen Dämpfer erleiden wird. Trotzdem ein Sympathieträger und immer ein gern gesehener Gast. Weil man doch so gut punkten kann gegen sie

EV Zug:
Der Finallooser will es diese Saison aber ganz doll wissen. Flatterhandschuh Stephan wird zwar niemals ein Playoffgoalie werden, aber ich traue den Innerschweizern schon zu, dass sie nicht absteigen.

EHC Kloten
Immer am Sparen, dafür dann Santala zurückholen, das hat nur funktioniert weil sie irgendwas gegen ihn in der Handhaben (Duschspiele mit Hollenstein heimlich fotografiert ?). Egal. Sie werden wie immer unberechenbar sein.

EHC Rot/Gelb Biel Bienne Jura Weissenstein
Jonas ist geblieben. Also haben sie einen sicheren Wert im Tor. Die Playoffs müssen her, Mein Tipp für das Team: Natürlich lief es unglücklich mit ein paar Schiri-Entscheidungen. Aber es passiert überall. Nur hört man in Biel auch fast mit Eishockeyspielen auf. Es gibt keine Liga-Mafia und Schiris, die mit Absicht ein Team zur Sau machen. Wenn sie mal neutral und ohne Vorurteile in eine Serie starten, wer weiss? Foul ist, wenn der Schiri pfeift, ich fand es krass, wie die Piller-Spieler dann aber einfach stehen blieben. Wie früher alben im Fussball wenn die Abwehr Offside reklamierte. Egal. Sie hätten das Poteintial, um sauber im Viertelfinale auszuscheiden. Uha uha uha.

HC Davos
Wie immer sicher oben dabei, auch wenn Arno von Abstieg und Klubauflösen leiert. Tempostark wie immer, zudem wurde der IQ massiv erhöht, weil Forster ja weg ist. Zu Biel. Lustigerweise hat sich dort jetzt der IQ auch erhöht. Uha uha uah .. win - win also.

Lausanne HC
Langweilig wie ein Pastetli ohne Füllung. Ich kann nichts schreiben über sie, da ich ihre Sprache seit der 5. Klasse ablehne weil ich immer ungenügend war.

Genf Servette HC
Wie gross muss die Angst sein, wenn man Holzfuss Benzin-Motor nochmals verpflichtet? McSorbet wütet nur noch im Hintergrund und beisst dem Trainer regelmässig in den Hals. Schauen wir mal, wohin es die nächsten welschen Langweiler in dieser Saison hinführt.

Last but not least: SC Doppelmeister Titelverteidger SC Bern
Lasst die Kritiker nur Kritisieren wegen den nicht guten Auftritten auswärts in der CHL. Wir wollen dann genüsslich zuhören, wenn wir die Gegner wieder in den Playoffs vom Eis bomben. Ich höre das Geheule schon jetzt. Geil. Alle wollen das Triple. Holen wir es doch einfach. Dieses Jahr muss der Sportchef ein Auge auf der Abwehr haben, ein paar Jungs kommen ins Alter, da brauchen wir jüngeres und gutes Blut. Eventuell schafft ja ein Nachwüchseler den Durchbruch? Wenn nein, dann stellt unserer Wand halt einen eingekaufte Buben vor die Nase.

So, dann steht mein erster Matchbericht schon fast vor der Türe. Ich freue mich und ich hoffe, ich kann nur Gutes schreiben.

Hardboiled Archiv