Google+ Hardboiled SCB: Furzkopf der Woche - Na was wohl?

Sonntag, 13. Juli 2014

Furzkopf der Woche - Na was wohl?

Ich setzte hier ein unheimliches Zeichen und wähle den Furzkopf bereits jetzt, auch wenn das Finale um den Brasilien-Cup noch nicht gespielt ist. Ich wage zu behaupten, dass entweder Euterland oder dann Agrotininen den Pokal holt. 4 Wochen lang wurde uns ja jetzt der Kübel gefüllt ohne Ende. Ich blicke bereits jetzt zurück und erkläre Euch, warum es eigentlich ein Dauerfurzkopf war:

- Wir erlebten taumelnde Favoriten, die versagten ohne Ende

- Wir haben mehr Heulsusen gesehen als in 1000 Jahren Hockey zusammen

- Die Schweiz war gut, verpasste aber den ganz grossen Coup

- Good old Germany wie immer im Finale

- Schiris, die scheinbar vor einem Spiel etwas eingeraucht haben

- Unser Sportstudio mit Rain in Maria Salzstreuer als Tiefpunkt

- Fouls die härter hätten bestraft werden sollen als ein neckischer Liebesbiss

- Die unsägliche FIFA, die aber auch jeden Spass zensurierte und keinen Flitzer zeigten

Selbstverständlich gab es auch viele Highlights, die sind mir aber gerade entfallen. Es war eine gute WM, wir persönlich fehlten aber die epischen Spiele die Dich vom Sitz gerissen haben. Klar, das 7:1 von Deutschland vs Brazil wird Geschichte geschrieben haben, aber eigentlich war dieses Spiel ja nach 30 Minuten bereits vorbei. Der absolute Knaller fehlte mir, ein Spiel dass Dir den Drink zu den Ohren raussabbern liess. Gut, es steht noch ein Spiel an, aber irgendwie wird ein Final gaaaanz selten zu einem Offensivkracher mit Herzschlag-Fussball. Es zählt nur der Sieg.

Schauen wir mal wer gewinnt, unser Hockeyherz kann ja jetzt immer wie heftiger wieder zu pöpperlen beginnen, wenn die Fussball-WM durch ist geht es im Sauseschritt in Richtung Saison 2014/15!