Google+ Hardboiled SCB: Mein Traum vom gut besuchten CHL-Spiel

Dienstag, 22. August 2017

Mein Traum vom gut besuchten CHL-Spiel

Es dauert nicht mehr lange, bereits am Donnerstag startet die Saison so richtig mit dem CHL-Spiel SC Bern - Nottingham Panthers. Eine auf den zweiten Blick doch recht attraktive Begegnung, weil wir sehr sehr selten gegen Inselmenschen spielen. Dann habe ich auf Jutub ein paar Videos angeschaut. Sie werden uns nicht kaputt laufen, aber sie sind sehr schlagkräftig, nach einem harten Check tätscht es sofort. Und aufpassen muss man schon ein bisschen, sie haben gerade einen DEL-Klub geschlagen, also sooooo schwach sind sie dann auch nicht.

Bei uns kennt die Buben niemand. Wir wissen einfach, das Nottingham in England liegt und fertig. Eishockey war in England lange verpönt und sogar verboten, weil der Fanghandschuh des Goalies extrem den Ohren von Prinz Karl gleicht. Majestätsbeleidigung oder so.

Egal, ich hoffe einfach auf eine würdige Kulisse des Zuschauerkrösus SC Bern bei diesem Heimspiel. Kommt eine Gewürzgurkenmannschaft aus der Schweiz nach Bern, dann ist das Stadion voll. In der CHL hapert es da doch schon eher. Das ist schade. Finde ich. Deshalb: Am Donnerstag ab ins Stadion! Animiere Dein Umfeld, sie sollen auch kommen. Sag ihnen, dass Wain Ruuni dort spielt. Und David Beckerham. Schwärm ihnen vor, dass Prinz Williamsbirne und Kate Superpo im Gästesektor anwesend sein werden. Schwafle was von einem Wettbewerb wo der glückliche Gewinner 1'000'000 in bar gewinnen kann. Die Taktik ist klar: Mit Informationen überfüllen, so dass sie alles eh wieder vergessen haben wenn der Match beginnt, aber immerhin sind sie im Stadion!

13'000 Abos sind wieder weg wie warme Semmeln, es wäre geil wenn an diesem Donnerstag die Mehrheit auch einrücken würde. Sonst gorbst der Speaker wieder "Zuschauerzahl 14'500" ins Mik, obschon 4'000 Nasen sich im weiten Rund verlieren. Peinlich. Am Schluss glaubt uns keine Sau, dass wir in der Meisterschaft so viele Zuschauer haben. "Ja wenn sie so zählen, dann ist es kein Wunder" und ähnliche Sprüche werden kommen.

Verhindern wir das! Schauen wir dem SCB und den Engländern zu. Bin gespannt, ob sie immer noch einen Corner spielen wollen wie früher, als sie gerade frisch im Eishockey waren. Da erzielten die Engländer 80 Prozent ihrer Tore per Kopf, verloren aber gleichzeitig 80 Prozent des Kaders wegen blöd.




Hardboiled Archiv