Google+ Hardboiled SCB: Ich bedanke mich bei ganz vielen Leuten

Mittwoch, 30. August 2017

Ich bedanke mich bei ganz vielen Leuten

Ja, es ist glaube ich der rechte Moment, um mich bei ganz vielen Leuten nochmals herzlich zu bedanken. Jetzt wo die Saison vor der Tür steht und der SCB bereits zeigt, dass er erstaunlich flott unterwegs ist. Fast alle kennen meine Geschichte mit dem Arsch im Kopf und die Funkstille, die danach herrschte weil ich in der Insel lag. Nun, 3 Monate später, habe ich mal einen ersten Meilenstein geschafft, die 2 Operationen haben den Arsch ja weggefurzt, danach folgte eine 6-wöchige tägliche Therapie mit Strahlen und Chemo, die ist nun auch vorbei, ohne Nebenwirkungen notabene. Schon für das bin ich dankbar, man liest ja so einiges.

Zuerst bedanken werde ich mich hier bei meiner Frau. Unglaublich was sie trotz der Schreckstarre geleistet hat. Normalerweise bin ich Zuhause der Superchiefadvisor (sie würde mich jetzt gerade erwürgen ;-), es war einfach grossartig wie sie den Laden geschmissen hat. Und täglich bei mir am Spitalbett war. So kann man gesund werden! Ich war dann auch nicht böse, dass sie irrtümlich meine Festplatte am PC formatiert hatte. Nein, nur ein Scherz. Ich würde sie jede Sekunde wieder heiraten, sie ist die 999 Teile die zu meinem Puzzleteil passen. Danke Isa, Du weisst warum!!

Dann gehe ich sofort zu meinen 2 Töchtern. Die waren so stark, dass es mir fast Angst machte. Genau so kann man sich beruhigt ins Kissen legen. Unvergesslich für mich, als ich nach der 6-stündigen Hirn-OP so langsam zu mir kam und mal eine rauchen wollte, dann aber meine 3 Frauen am Bett stehen sah. Dem kann man nicht mal mehr Emotionen sagen, das waren Gigamotionen. Danke für alles Mädels, ich bin unheimlich stolz auf Euch!!!!

Dann komme ich zu all den Kollegen, die mir mit ihren Besuchen die Zeit in der Insel verkürzt haben. Der Support war wirklich grandios und hat für unvergessliche Momente gesorgt. Es tschudderet mich richtig wenn ich an all die herzlichen Momente denke. Das sind Freundschaften, die ein Leben lang halten.

Dann möchte ich mich bei vielen Lesern von "Hardboiled SCB" bedanken, die mir unzählige Nachrichten geschickt haben und mich bis zum heutigen Tag unterstützt haben. Jeder Gedanke von Euch hat mir Kraft gegeben.

Dann sind da noch die Pflegefachfrauen der Abteilung M Neurologie oder so. Engel in Schürzen, genialerweise ebenfalls "Hardboiled SCB"-Leser, ich glaubte es kaum, doch Hardboiled SCB ist überall vertreten! Sie haben zu mir geschaut als wäre ich ihre eigene langhaarige Tochter. Uha. Sie waren mir nie böse, auch wenn sie geschnallt haben, dass ich doch sehr oft total illegal mal eine rauchen ging. Alles gute Leute auf dieser Station!

Ebenso bei der Bestrahlung, auch da eine Hardboiled-Leserin, eine sympatische Österreicherin daneben, hat trotz allem Spass gemacht und wenn man sich so wohl fühlt, dann heilt man sich auch selber!

So, das musste jetzt noch raus, dann geht es mit Vollgas in Richtung Triple. Bin so gut drauf und total fit, ich habe mich soeben für den Match EV Zug - SC Bern vom 23. September 2017 angemeldet. Das Motto wird sein: Zug wird weinen - aber vor Freude wenn Tuni rumleiert.

Liebe Grüsse an Euch alle!

Hardboiled Archiv