Google+ Hardboiled SCB: Dank Hardboiled SCB: Langnau kauft seinen Einwohnern einen PC

Donnerstag, 16. Juli 2015

Dank Hardboiled SCB: Langnau kauft seinen Einwohnern einen PC

Der sympatische und unglaublich witzige Beitrag von "Hardboiled SCB-TV" über unsere Erzrivalen aus Langnau hat nun sehr positive Auswirkungen für die Einwohner von Langnau. Der Gemeinderat hat mit 1:0 Stimmen beschlossen, das langjährige PC-Verbot aufzuheben. Per 16.07.2015 wird im Gemeindehaus ein für die Bevölkerung frei zugänglicher PC stehen. Ganz freiwillig passierte das Ganze allerdings nicht, vielmehr beschwerte sich SRF in Langnau, da unzählige Leute dort angerufen haben und gefragt hätten "auf welchem Kanal denn dieses JuDub zu sehen sei". Da SRF über diese Belästigung ein "Kassensturz extra" drehen wollte, hat nun die Gemeinde reagiert.

Das schnuckelige Modell mit Baujahr 1981 wiegt 33 kg, hat einen bombastischen 2K-Hauptspeicher. Der Prozessor ist unbekannt, erste Tests haben gezeigt, dass für ein Aufbau eines Bildes rund 3 Tage benötigt werden. Aber man kann nicht alles haben, das Teil war dafür mit sFr 3000.- sehr günstig. Ebenfalls installiert wurde der erste Internetanschluss in der Gemeinde, so dass der virtuellen Welt nun nicht mehr viel im Weg steht. Verzichtet wird allerdings auf WLAN, nicht dass das zu teuer gekommen wäre, nein, vielmehr stört die Funkverbindung die hochempfindlichen Steuersysteme der Melkmaschinen. Zwar bietet der PC analog den Smartphones mit dem "Flugmodus" einen "Melkmodus" an, aber das sei zu unsicher.

Diese grosse Investition ist auch eine Chance für den neuen Trainer, der Benoit Diebrücke. Für seine taktischen Schulungen mit dem Team kann er jetzt auf diesen PC ebenfalls zurückgreifen. Bisher wurde das mit Daumenkinos gemacht, was doch eher umständlich war. Man darf gespannt sein, ob die Zielsetzung des Klubs (4 Spiele gewinnen, weniger als 350 Gegentore kassieren) nun nicht doch leicht nach oben korrigiert wird.

Seit 08.00 Uhr läuft dieses Ding, auch Google hat registriert, dass es nun abgeht im Emmental. Die ersten Suchbegriffe waren übrigens "Todd", "Elik", "Töddeli", "Cusson", "Beaudin" und "Jeansladen in der Nähe".

Wir freuen uns auf Online-Emmentaler!